Nach Verhandlungen der Claims Conference und Gesprächen der deutschen Delegation mit Zeitzeugen werden zusätzliche Mittel für lebenswichtige Leistungen bereitgestellt

mehr
 

Julius Berman, President of the Conference on Jewish Material Claims Against Germany (Claims Conference), announces the release of a comprehensive national survey of Holocaust awareness and knowledge among adults in the United States on the occasion of Yom HaShoah (Holocaust Remembrance Day).

mehr
 

Die Caritatea-Stiftung wurde von der Vereinigung jüdischer Gemeinden Rumäniens und der World Jewish Restitution Organization ins Leben gerufen. Die Mittel des Entschädigungsprogramms stammen aus der Rückgabe von Gemeinschaftseigentum, das den jüdischen Gemeinden Rumäniens während und nach dem Zweiten Weltkrieg zu Unrecht entzogen wurde. Die Claims Conference organisiert die Vergabe der Mittel im Auftrag der Caritatea-Stiftung. Ein Betrag in Höhe von 1.300.000 USD steht bereit, um gleichmäßig unter den Antragstellern, die einen positiven Bescheid erhalten haben, verteilt zu werden. Die Einmalzahlung soll mehrere hundert US-Dollar betragen. Der genaue Betrag steht erst fest, wenn die Anzahl genehmigter Anträge bekannt ist. Anträge müssen bis zum 30. November 2018 bei der Claims Conference in New York eingehen.

mehr
 

Der Repräsentant der Claims Conference zum Verfahren gegen den ehem. SS- angehörigen Hubert Zafke in Neubrandenburg: Nachdem bereits im Februar 2015 gegen Hubert Zafke Anklage wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 3681 Fällen im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau erhoben worden ist, ist bis heute kein Urteil des Landgerichts Neubrandenburg absehbar. Eine erste Hauptverhandlung in dieser Sache hat bis heute an nur wenigen Tagen stattgefunden.

mehr
 

Jan-Robert von Renesse, Richter am Landessozialgericht Essen, wurde am heutigen Dienstag von der Stiftung zum Wohl von Holocaust-Überlebenden in Israel im Rahmen einer Feierstunde in der Knesset mit einem Preis ausgezeichnet. In Anwesenheit von Politik und Öffentlichkeit nahm er den Preis entgegen, der an ehrenamtlich Tätige und weitere engagierte Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um Holocaust-Überlebende in Israel verdient gemacht haben.

mehr
 

Tätige Hilfe für Überlebende des Holocaust ist die wirksamste Form des Gedenkens

mehr
 

Die Claims Conference hat mit der Bundesregierung eine Vereinbarung über eine bedeutende Erhöhung der Mittel für die häusliche Betreuung von bedürftigen Holocaust-Überlebenden getroffen. Die Vereinbarung umfasst die kommenden Jahre bis und einschließlich 2018.

mehr
 

Wir sind es den letzten Überlebenden des Holocaust schuldig, dass sie einen Lebensabend in Würde verbringen können.

mehr
 

Die Claims Conference hat nach intensiver internationaler Suche Ayelet Metzger zur Ombudsfrau ernannt, wie jetzt der Präsident der Organisation, Julius Berman, mitteilte.

mehr
 

Berlin, 27. Januar 2016; Aus Anlass des internationalen Holocaust Gedenktages zeigte am gestrigen Dienstag die Claims Conference im Rahmen einer exklusiven Preview den vielfach preisgekrönten ungarischen Film „Son of Saul“ (Sauls Sohn).

mehr